Kostenbewusstsein

Unser Kostenbewusstsein ist Ihr Wettbewerbsvorteil

Bei osp setzen wir darum folgerichtig auf flexible Automationslösungen, auf fortschrittliche Fertigungstechnik, auf Anlagentypen für kurze Umrüstphasen, auf hauseigene Projektierung und Konstruktion sowie auf anpassungsfähige Arbeitszeit- und Schichtmodelle.

Firmengründung

1969 gründeten die Gebrüder Heinz und Walter Schulz die Schulz Präzisionsteile GmbH, einen Zerspanungsbetrieb in Neckarwestheim. Mit der hochwertigen Fertigung von Präzisionsteilen konnte das Unternehmen schnell einen guten Ruf erlangen und erfolgreich wachsen.

Unsere Maschinen

Sowohl im CNC- als auch im konventionellen Bereich verfügen wir über eine Vielfalt von Maschinen im Drehen und Fräsen. Die Diversität der Maschinentypen ermöglicht uns mit großer Flexibilität, die unterschiedlichsten Werkstücke herzustellen. Um eine Fertigung aus "einer Hand" zu gewährleisten, verfügt die osp auch über eine beachtliche Anzahl an peripheren Maschinen und Anlagen. Hochmoderne Meßgeräte runden den Maschinenpark ab.

Erfolg kommt aus der Summe!

Für unsere Arbeit bei OSP drückt sich dies in der Maxime aus, dass Erfolg nur die Summe der Tatkraft aller und der eingesetzten Verfahren sein kann. Nur wenn alle Mitarbeiter, Lieferanten, die Technik und unser Know-how optimal zusammen wirken, entsteht überdurchschnittliche Qualität zu einem wettbewerbsfähigen Preis!

Erfolg kommt aus der Summe

Eine neue Generation

1993 wurde die Schulz Präzisionsteile GmbH umstrukturiert und als osp präzisionsteile gmbH weiter geführt. Der Sohn des Firmengründers, Oliver Schulz, übernahm die Geschäftsführung. 2004 trat Dipl.-Ing. Heinrich Balekjian der Geschäftsführung bei. Inzwischen beschäftigt das Unternehmen über 60 qualifizierte Mitarbeiter. Zudem bietet die osp einer großen Anzahl von Auszubildenden interessante Lehrstellen an.

Als gewachsenes Unternehmen liegt uns die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden sowie unseren Mitarbeitern am Herzen. Unsere Mitarbeiter sind Garant für das Know-How, das in alle gefertigte Bauteile einfließt.

Verantwortung für die Umwelt

Gesetzliche Vorschriften und Entsorgungskosten sind das eine - das andere ist für uns die Gewissheit, dass alle Ressourcen begrenzt sind. Die Konsequenz liegt auf der Hand: Unser Umgang mit der Natur und den Rohstoffen, die zur Verfügung stehen, muss so schonend wie möglich erfolgen.

Verantwortung für die Umwelt